Denkimpulse durch Farbe und Formen

18.04.2020 - 25.04.2020

Interessiert? 

Klicken Sie hier

Liebevoll wird diese Arbeitsweise auch „Denken mit dem Stift“ genannt. Hinter den faszinierenden Bildern steckt mehr als nur „Schön“. Durch den Malprozess kann das Großhirn abschalten und lässt das Unterbewusstsein zu Wort kommen. Und das zeigt uns durch Gefühle, was wir wirklich möchten.


Während wir zeichnen, erfahren wir mehr über unsere Muster, Gedanken und Gefühle.
Die Sprache des Unterbewussten sind die Gefühle. Im Zeichenprozess  können alle Themen bearbeitet werden. Beispielsweise das Thema „Zeit“ oder „Geld“. Du kannst aber auch zukünftige Projekte, die Du geplant hast, zeichnen. Durch den Zeichenprozess erfährst Du die Klärung des Problems. Du startest mit der Intension – Deinem Problem – dem IST-Zustand. Du bringst diesen IST-Zustand aufs Papier und gestalten ihn mittels einigen fest vorgegebenen Parametern im Prozess der genialen Zeichentechnik um, in den Zustand, in dem Du die Situation haben möchtest. So soll es sein.


Während Du zeichnest und malst, kommst Du mit Deinen Gefühlen in Berührung, und kannst diesen Impulsen nachgeben, darüber nachdenken – und sie sofort so ändern, dass es sich besser anfühlt. Nach und nach – während das Bild wächst – entsteht die Lösung in Dir, zeigt sich auf dem Papier und in Deinem Gefühl.

So gestaltest Du aktiv Deine Realität. Wo kann diese Technik eingesetzt werden? ​Dieser Prozess ist aktives Gestalten der eigenen Zukunft, der eigenen Geschichte. Man kann diese Technik daher auch im Coaching, der Beratung, Therapie oder gar bei der Teamentwicklung einsetzen, wenn man sie einmal kennengelernt hat.

Ihr Ursprung basiert auf den Erkenntnissen der Neuro-, Gestalt-, Sozial- und der analytischen Psychologie. Dazu hat der Entwickler Pavel Piskarev (Business-Trainer und Künstler) noch die Theorien des modernen Managements hinzugenommen.

Das Zeichnen lässt neue Denkimpulse entstehen, vorhandene Strukturen aufbrechen und Einschränkungen auflösen.

Die KursleiterInnen sind nicht nur KünstlerInnen. Sie malen nicht einfach nur Bilder. Sie gestalten Visionen, Träume, Wünsche. Mit ihren Werken helfen sie anderen Menschen, mehr Positives in ihrem Leben zu sehen. Ein Lehrstück über einen Weg zu sich selbst.

Die Villa-Rhodos befindet sich in der Nähe des Ortszentrums von Archangelos auf der Insel Rhodos,

Insel des Sonnengottes Helios.

 

Weitere Informationen

www.villa-rhodos.com

HABEN SIE FRAGEN? KONTAKTIEREN SIE UNS Telefon, SMS oder WhatApp:

+49 1754112719

 

oder per Mail an

contact@villa-rhodos.com

© 2019 Villa-Rhodos

  • Twitter Basic Black
  • Facebook Basic Black
  • Black Google+ Icon